Landesschulrat für Tirol

Feedback Sommerpraxis HFS 2016 | Humanberufliche Schulen

Liebe Schülerinnen und Schüler, bitte den vorliegenden Fragebogen gewissenhaft und wahrheitsgetreu ausfüllen. Die Teilnahme an dieser Befragung beruht auf Freiwilligkeit. Pflichtfelder sind mit Stern (*) gekennzeichnet. Vor dem Abschicken/Ausdrucken alle Antworten kontrollieren. Danke für Ihre geschätzte Kooperation.

Codenummer   (TAN)
1. Bitte wählen Sie Ihre Schule aus?*
HLW Ferrari HLT St. Johann
HLW West Innsbruck HLT Zell am Ziller
HLW Kufstein Tourismuskolleg
HLW Reutte Villa Blanka
HLW Landeck FA und AL Lienz
HLW Lienz BFS Wörgl


2. Wo haben Sie das Praktikum absolviert?*
Mehrere Angaben sind möglich
Im Inland Im elterlichen Betrieb
Im Ausland


3. Waren Sie jetzt im gleichen Betrieb wie im Sommer 2015?
Nur eine Angabe ist möglich


4. War es schwierig für Sie, für das Sommerpraktikum einen Betrieb zu finden?
Nur eine Angabe ist möglich


5. In welchem Betrieb/in welchen Betrieben haben Sie das Praktikum absolviert (Name und vollständige Adresse angeben)?*



6. In welchem Bereich/welchen Bereichen waren Sie im Rahmen Ihres Praktikums eingesetzt?*
Mehrere Angaben sind möglich
Service Informationsbüro
Küche Bar
Etage Sozialinstitution
Rezeption ANDERE
Reisebüro


7. Stand Ihnen im Praktikumsbetrieb eine Ansprechperson zur Verfügung?*
Nur eine Angabe ist möglich


8. Wurden Sie für Ihr Praktikum bezahlt?*
Nur eine Angabe ist möglich


9. Haben Sie in Ihrem Betrieb Verpflegung erhalten?*
Nur eine Angabe ist möglich


10. Falls Sie eine Unterkunft benötigt haben, wurde diese durch den Betrieb bereitgestellt?*
Nur eine Angabe ist möglich


11. Wie lange haben Sie durchschnittlich wöchentlich gearbeitet?*
Nur eine Angabe ist möglich


12. Wurden Überstunden zur Gänze abgegolten?*
Nur eine Angabe ist möglich


13. Hat Ihnen Ihr Betrieb eine Unterkunft bereitgestellt*
Nur eine Angabe ist möglich


14. Wurden Sie in Ihrem Praktikum durch die Mitarbeiter/-innen des Betriebes gut betreut?*
Nur eine Angabe ist möglich


15. Wenn ich den Betrieb auf einer Skala von 1 - 10 (1 = nicht empfehlenswert, 10 = Bestnote) bewerten würde, gebe ich die Note
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


16. Waren die in der Schule erworbenen Kompetenzen im Bereich FREMDSPRACHEN im Praktikum anwendbar?*
Nur eine Angabe ist möglich


17. Waren die in der Schule erworbenen Kompetenzen im Bereich FACHPRAKTISCHER UNTERRICHT im Praktikum anwendbar?*
Nur eine Angabe ist möglich


18. Waren die in der Schule erworbenen Kompetenzen im Bereich INFORMATIK/OFFICE-MANAGEMENT im Praktikum anwendbar?*
Nur eine Angabe ist möglich


19. Waren die in der Schule erworbenen Kompetenzen im Bereich KAUFMÄNNISCHE GEGENSTÄNDE im Praktikum anwendbar?*
Nur eine Angabe ist möglich


20. Haben Sie das Betriebsklima in Ihrem Praktikum als angenehm empfunden?*
Nur eine Angabe ist möglich


21. Würden Sie den Betrieb weiterempfehlen?*
Nur eine Angabe ist möglich


22. Begründen Sie Ihre Anwort bei Frage 21, egal ob mit JA oder NEIN geantwortet wurde:*



23. Hat das Praktikum Ihren Erwartungen entsprochen?*
Nur eine Angabe ist möglich


24. Begründen Sie Ihre Anwort bei Frage 23, egal ob mit JA oder NEIN geantwortet wurde:*



25. Wurde der Fragebogen verständlich formuliert?*
Nur eine Angabe ist möglich



Der Fragebogen ist jetzt:
noch nicht fertig      
fertig zum Abschicken
Bitte kontrollieren Sie die Antworten sorgfältig. Eine nachträgliche Änderung der Angaben ist nicht mehr durchführbar.
Drucken des Fragebogens (falls gewünscht): Rechte Maustaste - Druckvorschau - Druckbutton links oben

Die von Ihnen bereitgestellten Daten werden streng vertraulich behandelt und lediglich für statistische Zwecke sowie zur Qualitätskontrolle und Verbesserung der Praktika weiterverarbeitet. Der Landesschurat für Tirol und die Abteilung CIII Humanberufliches Schulwesen dankt für Ihre freiwillige Kooperation.




Autor des Fragebogens: Feedback-Landesschulrat für Tirol Copyright 2013
eMail: h.hammerl@lsr-t.gv.at
Institution: Landesschulrat für Tirol
Dieses Formular wurde mit GrafStat (Ausgabe 2013 / Ver 4.276) erzeugt.
Ein Programm v. Uwe W. Diener 02/2013.
Informationen zu GrafStat: http://www.grafstat.de